Der fleissige Herr Bräutigam

#1 von Dagmar Schatz , 24.07.2016 14:36

Volker Bräutigam, den ich aus meiner Zeit bei der nrhz zumindest von Emails kenne, bombardiert die öffentlich-rechtlichen mit Programmbeschwerden und ist dabei vernetzt z.B. mit Maren Müller und der Propagandaschau. Bräutigam kommt als ehemaliger "Tagesschau"-Redakteur natürlich professioneller rüber und somit auch glaubwürdiger. Da ja die Fama geht, daß sich ARD und ZDF von diesem Trommelfeuer beeinträchtigen lassen, sollte man das ernst und zur Kenntnis nehmen. B. bildet mir Maren Müller - die wiederum mit Alexej Danckwardt und Olga Katsaros (geb. Lomenko, sowjetukrainische Trommlerin, besonders in Ostdeutschland bekannt und beliebt) und der "Propagandaschau" (irgendein Grieche) einen sich selbst verstärkenden Echoraum.
Da ich von einer putinistischen Bekannten immer mit seinen jüngsten Elaboraten versorgt werde, werde ich die in diesem Thread mal sammeln. B. veröffentlicht die auf seinem eigenen Blog, RT-Deutsch veröffentlicht sie auch.


Dagmar Schatz  
Dagmar Schatz
Beiträge: 85
Registriert am: 26.06.2016

zuletzt bearbeitet 24.07.2016 | Top

Der ukrainische "Friedensmarsch" der Russisch-Gläubigen

#2 von Dagmar Schatz , 24.07.2016 17:23

Das ist wieder so ein Propagandastunt, der darauf beruht, daß es in der Ukraine zwei orthodoxe Kirchen gibt: die, die dem Moskauer Patriarchat untersteht und die, die dem autokephalen Kiewer Patriachat unterstehen. Vllt trage ich ja Eulen nach Athen: jede orthodoxe Kirche ist eine autokephale Nationalkirche, eigentlich erkennen die sich gegenseitig an, bloß das Moskauer Patriarchat (Putin-Buddy Kirill) erkennt das Kiewer Patriarchat nicht an, denn dessen Oberhaupt unterstützt die Ukraine. Das Höhlenkloster untersteht übrigens Moskau. Deswegen ist es nichr überraschend, daß der im Video gezeigte Bischof Kliment diesen Friedensmarsch bejubelt. Den im Video beschriebenen Stunt mit den Reliquien vom Berg Athos haben sie 2013/14 schon mal durchgezogen: damals kamen vom Berg Athos die Reliquien "Geschenke der Heiligen Drei Könige", die in Russland, der Ukraine und auf der Krim gezeigt wurden. Für deren Sicherheit war damals Sportsfreund Girkin, der ja auch einen auf fromm macht, zuständig, und man ist sich heute darüber einig, daß unter dem Deckmantel dieser Reliquien einiges für die Krim-Annexion, evtl auch in der Ostukraine ausgespäht wurde. Ich nehme an, daß das jetzt ebenfalls nicht nurn eine Provokation, sondern auch eine Spähaktion ist. Auf diesem Hintergrund muss man Bräutigams Aktion wohl sehen... Übrigens dürfte auch Erdogan solche Frömmigkeiten gerne sehen: für Orthodoxe Frauen ist Kopftuch und langer Rock sehr empfohlen, in Kirchen und Klöstern Pflicht. Im Höhlenkloster mussten Irina Schlegel und ich uns ein Kopftuch aufsetzen und unsere Jeans mit einer Köbes-Schürze umwickeln...

https://deutsch.rt.com/inland/39601-prog...nunterdruckung/

In diesem Bericht findet sich auch ein Text, den der unvermeidliche Willy Wimmer verzapft hat.

Hier das mitverlinkte Video:

https://www.youtube.com/watch?v=l19kC_Ck9z4


Dateianlage:
Programmbeschwerde Friedensmarsch.pdf
Dagmar Schatz  
Dagmar Schatz
Beiträge: 85
Registriert am: 26.06.2016


   


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor