Wahlen in Litauen 1. Wahlgang krachende Niederlage der Sozialdemokraten

#1 von Andreas Bylaitis , 11.10.2016 10:09

Erstaunlich das im deutschen Blätterwald kaum jemand Notiz nimmt, dass in Litauen gewählt wurde. Da ist doch Mali viel wichtiger als dass was ein kleiner EU Partner so wählt.
Für all die, die es interessiert, wurde gestern in Litauen der 1 Wahlgang durchgeführt. In Litauen gibt es eine Mischung aus Verhältniswahlrecht und Mehrheitswahlrecht. Die DIrektwahlen werden in einer Woche abgehalten.

Der 1. Wahlgang ging mit einer krachenden Niederlage der amtierenden Regierung aus. Die Sozialdemokraten haben mit ihr schlechtestes Wahlergebnis von nur 14 % (18,4%) erreicht. Damit ist Algirdas Butkevicius abgewählt. Der Koalitionspartner Partei der Arbeit, kam noch nicht mal mehr in das Parlament hinein und verfehlte mit 4,69 % (19,8 % ) die 5 % Prozenthürde. Die Partei der Ordnung und Wahrheit übersprang die 5 % Hürde knapp mit 5,33 %.
Gewinner des 1. Wahlganges sind die Christdemokraten mit 21,6 % und die Bauernpartei und grüne Union 21,54 %. DIe Liberalen konnten ihr Ergebnis stabilisieren auf 9,0 %.
Am Sonntag werden die DIrektkandidaten gewählt. Es wird spannend.

Im übrigen bedeutet dies auch, dass die Position von Frau Grybauskaite als Präsidentin gestärkt wurde und gerade in Hinsicht auf die Ukrainepolitik sich nichts ändern wird, da zum Glück die Sozialdemokraten abgewählt wurden. Die Verbindungen von einigen litauischen Sozialdemokraten zu bestimmten deutschen Sozialdemokraten sind ja bekannt (mir zumindest) und das freut mich, dass die nichts mehr zu sagen haben.

Andreas Bylaitis  
Andreas Bylaitis
Beiträge: 6
Registriert am: 05.07.2016


RE: Wahlen in Litauen 1. Wahlgang krachende Niederlage der Sozialdemokraten

#2 von Kevin Hausner , 13.10.2016 11:48

Ich denke mal, dass die in Litauen so krachend rausgeflogen sind, weil da auch die Bedrohung durch Russland vom litauischen Volk registriert wird. Diese entscheidende Komponente fehlt hier.
Da muss man ansetzen, wir müssen mehr Presseaufmerksamkeit bekommen, damit wir was bewegen können.
Die Folgen von Putins Politik müssen sichtbar werden, das falsche Image vom "tollen Putin" muss bekämpft werden und durch den wahren Putin ersetzt werden, der Völkerrecht und Menschenrechte bricht, Menschen ermordet etc.

Danke für die Information zu Litauen, das ist sehr interessant zu lesen, vielleicht sogar verwendbar etwa bei SPD in Facebook.
Viele wollen ja nicht glauben, dass eine Sozialdemokratische Partei, die als Kreml-Partei empfunden wird, ihre Quitting serviert bekommen wird.

Hast du da einen Artikel oder etwas ähnliches zur Hand, was man teilen könnte?


 
Kevin Hausner
Beiträge: 3
Registriert am: 15.07.2016

zuletzt bearbeitet 13.10.2016 | Top

RE: Wahlen in Litauen 1. Wahlgang krachende Niederlage der Sozialdemokraten

#3 von Andreas Bylaitis , 18.10.2016 12:04

Hallo Kevin,

die Zeitungen berichten kaum, ich mache mir die Mühe manche Artikel zu übersetzen. Gerade habe ich von Freunden gehört, dass an der Grenze zu Kaliningrad massive Aufmärsche stattfinden. Gestern Nacht wurden Truppenteile der litauischen Armee und US Material dort hin geschafft. Insgesamt ist die Sicherheitslage mehr als angespannt. Nach Erkennntissen des Geheimdinstes wurden nukleare Kurzstreckenwaffen in Kaliningrad stationiert. Insgesamt eine Entwicklung die kaum noch schärfer sein kann. LG Andreas

Andreas Bylaitis  
Andreas Bylaitis
Beiträge: 6
Registriert am: 05.07.2016


RE: Wahlen in Litauen 1. Wahlgang krachende Niederlage der Sozialdemokraten

#4 von Kevin Hausner , 20.10.2016 00:55

Das sind in der Tat beunruhigende Nachrichten, aber wahrscheinlich sind das Einschüchterungsversuche aufgrund Putins Besuch in Berlin.

 
Kevin Hausner
Beiträge: 3
Registriert am: 15.07.2016


   

2.Wahlgang in Litauen

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor